Hochwasserhilfe
clsgraphics

Handwerker helfen Handwerkern

Die Flutkatastrophe hat regionale Handwerksbetriebe schwer getroffen. Viele Unternehmen können aktuell und auch in naher Zukunft nicht produzieren. In einer Umfrage hat die Handwerkskammer Südwestfalen ihre Mitgliedsbetriebe befragt, ob sie betroffenen Unternehmen Hilfe (Material, Gerätschaften, etc...) anbieten können. Die Ergebnisse sind überwältigend.

Umfrage soll Schadenslage betroffener Handwerksbetriebe abbilden

Ihr Handwerksbetrieb ist ebenfalls von den Unwetterfolgen betroffen? Dann nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil! Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Hochsauerland und der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd, möchte die Handwerkskammer Südwestfalen die Schadenslage und den voraussichtlichen Hilfebedarf ermitteln. 

Hier geht es direkt zur Umfrage:  Betroffenheit des Handwerks durch die Unwetterlage



 Hilfsangebote sortiert nach Gewerken

 Hilfsangebote sortiert nach Landkreisen   



Wenn auch Sie betroffene Handwerksbetriebe unterstützen möchten, dann nutzen Sie das folgende Formular. Wir werden ihren Betrieb nach kurzer Prüfung in die Liste aufnehmen.

Handwerker helfen Handwerkern

neu laden

* Pflichtfeld

Bitte beachten Sie unsere  Hinweise zum Schutz Ihrer Daten.



Spendenaktion "Handwerk hilft“ | Handwerkskammer zu Köln koordiniert

Darüber hinaus rufen Präsident Hans Peter Wollseifer und Generalsekretär Holger Schwannecke vom Zentralverband des deutschen Handwerks zur Spendenaktion "Handwerk hilft“ auf. Die Handwerkskammer zu Köln hat stellvertretend für die Handwerkskammern in allen betroffenen Regionen ein Spendenkonto eingerichtet, um die in Not geratenen Handwerksbetriebe gezielt zu unterstützen.

Spendenkonto: Sparkasse KölnBonn
Empfänger: Handwerkskammer zu Köln
IBAN: DE63 3705 0198 1902 5913 28
BIC: COLSDE33XXX
Stichwort: Hochwasserhilfe "Handwerk hilft“